mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Hausgemacht: Salatbar

Wer wenig Zeit, aber Lust auf etwas Frisches hat, wird an der Globus-Salatbar fündig. Neben Blattsalaten, Gemüse und Toppings zum Selbstmischen sind im Globus-Markt in Koblenz-Bubenheim leckere angemachte Salatvariationen zu finden – natürlich hausgemacht.

Hausgemacht: Salatbar

Wer wenig Zeit, aber Lust auf etwas Frisches hat, wird an der Globus-Salatbar fündig. Neben Blattsalaten, Gemüse und Toppings zum Selbstmischen sind im Globus-Markt in Koblenz-Bubenheim leckere angemachte Salatvariationen zu finden – natürlich hausgemacht.

Genau richtig für eine bewusste Ernährung: An der Salatbar können Sie sich aus frischen Blattsalaten, Gemüse, Toppings und Dressings Ihren Favoriten zusammenstellen sowie aus verschiedenen bereits angemachten Mischungen wählen. Dazu gehören Karotten- oder Gurkensalat sowie saisonale Leckereien. Im Winter sind deftige Eier- und Kartoffelsalate beliebt, im Sommer ergänzen geschnittenes Obst, Joghurt, Müsli und vieles mehr das Sortiment. „Wir achten immer darauf, möglichst viel Abwechslung anzubieten, damit jeder auf seine Kosten kommt“, erklärt Sylvia Bastick, Verantwortliche für die Salatbar. Bei den Kunden kommt die Auswahl gut an: Vor allem zur Mittagszeit füllen sich viele eine Schale.

Für die Mitarbeiter beginnen die Vorbereitungen bereits am frühen Morgen. „Salate, Gemüse und Früchte holen wir direkt aus der Obst- und Gemüseabteilung – also ganz frisch und mit kurzen Lieferwegen“, so Sylvia Bastick. Über den Tag verteilt schnippeln die Mitarbeiter allein 20 Kilogramm Karotten und 40 Eisbergsalate. „Im ersten Jahr haben wir mehr als 40 Tonnen Salat und Gemüse verarbeitet. Mit einem so großen Erfolg hatten wir gar nicht gerechnet“, erzählt die Globus Mitarbeiterin stolz. Dass die Salatbar gut angenommen wird, sieht sie auch als Zeichen dafür, dass sich immer mehr Menschen bewusst und gesund ernähren möchten. Übrigens: Die zubereiteten Salate finden Sie nicht nur an der Salatbar, sondern auch nebenan im Globus-Restaurant.

Sylvia Bastick, Verantwortliche für die Salatbar im Globus-Markt Koblenz-Bubenheim

„Ob Blattsalat, Rohkost oder Eiersalat – bei uns findet jeder seinen Lieblingssalat!“