mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Kosmetikfachberatung bei Globus: mit geschultem Blick fürs Schöne

Dekorative Kosmetik kann die natürliche Schönheit hervorheben.Damit Sie stets das Passende für sich finden, stehen Ihnen in vielen für Globus-Märkten Kosmetik­fachberaterinnen zur Seite, die auf Wunsch auch professionelle Make-ups zaubern. Wir durften uns diesen Service im Globus-Markt Güdingen einmal ansehen und Danielle Kinsinger über die Schulter schauen.

Kosmetikfachberatung bei Globus: mit geschultem Blick fürs Schöne

Dekorative Kosmetik kann die natürliche Schönheit hervorheben.Damit Sie stets das Passende für sich finden, stehen Ihnen in vielen für Globus-Märkten Kosmetik­fachberaterinnen zur Seite, die auf Wunsch auch professionelle Make-ups zaubern. Wir durften uns diesen Service im Globus-Markt Güdingen einmal ansehen und Danielle Kinsinger über die Schulter schauen.

Mit konzentriertem Blick und routiniertem Pinselstrich verteilt Danielle Kinsinger die Foundation auf der Haut, bevor sie sie mit einem Schwämmchen Richtung Haaransatz und unter dem Kinn verblendet. „Dieser Schritt ist wichtig, damit keine Ränder zu sehen sind und das Ergebnis natürlich wirkt“, erklärt sie. Wir befinden uns im hinteren Bereich der Drogerieabteilung, wo es trotz gut besuchtem Haus angenehm ruhig ist. Ein bequemer Barhocker für die Kundinnen und ein hüfthohes Schränkchen mit zahlreichen Schubladen, gefüllt mit Cremes, Paletten, Stiften und Utensilien – das ist Danielle Kinsingers Refugium und der Ort, an dem die gelernte Kosmetikerin kleine Wunder bewirkt: Spuren von Müdigkeit verschwinden unter einer Schicht Concealer, passende Lidschattennuancen lassen die Augen strahlen. „Jedes Gesicht ist anders und für jeden Typ das richtige Make-up zu kreieren ist eine Herausforderung, die mir viel Freude bereitet“, sagt Danielle Kinsinger. Beim Schminken sei zudem essenziell, auf die Kundenwünsche einzugehen. „Viele kommen zu mir und sagen, sie seien anderswo unglücklich mit ihrem Make-up gewesen – weil man ihnen nicht zugehört hat. Der Austausch ist ganz wichtig, sonst fühlt sich die Kundin hinterher nicht wohl.“

Die Drogerieabteilung in Güdingen ist im Vergleich zu denen anderer Globus-Märkte die flächenmäßig größte sowie auch umsatzstärkste. Danielle Kinsinger weiß: „Viele unserer Kunden kommen aus Frankreich. Denn hier haben sie die Möglichkeit, alles zu testen, was in Frankreich nicht geht. Die Nachfrage ist also groß.“ Auch Danielle Kinsinger ist gebürtige Französin, wie bereits der klangvolle Vorname und nicht zuletzt der schön gefärbte Akzent verraten. „Ich habe meine Ausbildung sowie meinen Meister in Frankreich absolviert. Dann arbeitete ich 28 Jahre in verschiedenen Parfümerien, bevor ich vor sieben Jahren zu Globus gewechselt bin. Da ich bis zum Abitur Deutsch als erste Fremdsprache hatte, war das kein Problem.“ Mit mancher Kundin unterhält sie sich dennoch auf Französisch, und wer hier während des professionellen Schminkens ein wenig die Ohren spitzt, kann nebenbei sein Schulfranzösisch testen.

Die Leistungen der Kosmetikfachberaterin sind besonders gefragt, wenn Feiertage anstehen: „Im Mai ist immer viel los, wegen der Hochzeiten. Jetzt im Februar suchen die Kunden vermehrt nach bunter Fastnachtsschminke und die Beratung rückt mehr in den Vordergrund.“ Wenn in der Abteilung viel zu tun ist, springe sie allerdings überall ein, wo sie gebraucht werde. „Den größten Spaß hat mir aber schon immer die Beratung gemacht. Und wenn die Kunden zurückkommen und sich bedanken, weil sie zufrieden mit dem Produkt sind, ist das das Schönste für mich.“

Die besondere Witterung im Winter verlangt nach angepasster Pflege mit reichhaltigeren Inhaltsstoffen – auch Sonnenschutz ist unerlässlich.

Tipp: So pflegen Sie Ihre Haut im Winter richtig

Der Wechsel zwischen trockener Heizungsluft und klirrender Kälte macht der Haut zu schaffen. In den Wintermonaten braucht sie daher ein Extra an Feuchtigkeit – beispielsweise ein nährendes Serum, das Sie unter der Pflege auftragen. Ebenfalls wichtig sind Sonnenschutz, Handcreme sowie Lippenbalsam. Bei starkem Wind oder fürs Skifahren lohnt zusätzlich eine reichhaltige Schutzcreme fürs Gesicht. Sie ummantelt die Haut und bewahrt sie vor Frostschäden.