mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
O Tannenbaum

Wie wäre es anstelle eines Kalenders mit einem Adventsbäumchen?

O Tannenbaum

Ein Adventskalender verkürzt nicht nur Kindern die lange Wartezeit bis zu den Feiertagen – auch Erwachsene freuen sich über die kleinen Überraschungen. Wie wäre es anstelle eines einfachen Kalenders mit diesem Adventsbäumchen?
Mona zeigt, wie’s geht!

Und so wird's gemacht:

Und so wird's gemacht:

  1. Aus dem Stoff bis zu 24 Stücke von je ca. 35 x 12cm zuschneiden (wer Kugeln befüllen möchte, braucht entsprechend weniger Stoffsäckchen). Stoff an den kurzen Kanten ca. 1 cm umschlagen und abnähen. Linke und rechte Seite jeweils offen lassen, sodass ein kleiner Tunnel für das Satinband entsteht.
  2. Stoff mit den kurzen Seiten rechts auf rechts aufeinanderlegen und an den Seiten zunähen. Beim Nähen Tunnel nicht zunähen.
  3. Säckchen auf rechts drehen und ca. 15 cm Satinband durch beide Seiten des Tunnels ziehen.
  4. Mit Textilstiften Zahlen auf die Säckchen schreiben. Als Alternative zu den Säckchen Plastikkugeln mit Glasmalern verzieren.

Tipp: Mit Glitzerstiften wirkt es besonders schön zur Weihnachtszeit.

Zum Schluss Säckchen und Kugeln mit kleinen Geschenken füllen, die Gaben in den Kugeln als „Sichtschutz“ in etwas Packpapier hüllen. Alle Päckchen mit Satinband an den fertigen Astbaum hängen. Mit Weihnachtsanhängern, einer Lichterkette oder Tannenzweigen kann das Astbäumchen zusätzlich verschönert werden.

Eine kleine Sicherheitsnadel an einem Ende des Satinbands befestigen und schon lässt sich das Band problemlos durch den Tunnel führen!

Mini-DIY

Mit Stempelmotiven oder Schriftzügen werden die Säckchen besonders individuell. Hierzu einfach ein handelsübliches Stempelkissen verwenden, es muss keine spezielle Textilfarbe sein.

Das Astbäumchen und viele weitere Weihnachtsartikel von Boltze und Kaemingk finden Sie in Ihrem Globus- Markt.

Schritt für Schritt


Über Mona


„Ich bin Mona, stolze Mami, Zeitschriften- und Kaffeesüchtig und blogge auf ichliebedeko.de über DIY, Lifestyle und das Mamisein. Da ich im Saarland wohne, kenne ich Globus seit meiner Kindheit und kaufe schon immer dort ein. Daher freue ich mich sehr, dass ich meine Ideen im mio-Magazin mit euch teilen darf.“