mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Insektenschutz? Natürlich!

Im Sommer summt, brummt und krabbelt es – leider oft auch auf Balkon, Terrasse oder gar in den Wohnräumen. mio verrät Ihnen simple Tricks, mit denen Sie Insekten vertreiben oder fernhalten können – und das ganz natürlich!

Insektenschutz? Natürlich!

Im Sommer summt, brummt und krabbelt es – leider oft auch auf Balkon, Terrasse oder gar in den Wohnräumen. mio verrät Ihnen simple Tricks, mit denen Sie Insekten vertreiben oder fernhalten können – und das ganz natürlich!

Der wohl beste Weg, um jeglichem Getier das Eindringen in die Wohnung zu verwehren, ist ein Fliegengitter. Sind die Insekten bereits im Haus, helfen verschiedene Kniffe: Fliegen beispielsweise hassen Wind. Sorgen Sie für Durchzug, sind die Plagegeister schnell verschwunden. Ameisen wird man los, indem man die Duftspuren innerhalb ihrer Straßen überlagert. Das funktioniert sehr gut mit gemahlenem Zimt oder Kaffee. Viele Insektenarten lassen sich durch den Duft von Kräutern verjagen: Lavendel, Minze oder Thymian befreien von Fliegen, Mücken und Ameisen.

Werden Wespen allzu lästig, kann ein Lockteller mit überreifen Trauben in 5–10 Metern Entfernung zum Esstisch helfen. Auch entzündetes Kaffeepulver hat sich bewährt. Tischen Sie am besten nur geringe Mengen Speisen auf. Auch duftende Kosmetika sowie Parfum locken Wespen an. Generell können Sie ungebetenen Gästen vorbeugen, indem Sie Essen sowie Getränke verschlossen lagern und Reste sowie Krümel umgehend wegräumen oder beseitigen.

Wespenwissen:

  • Als aggressiv gelten lediglich die Gemeine sowie die Deutsche Wespe, alle anderen Arten (selbst Hornissen) sind sehr friedfertig!
  • Mit weißer Kleidung haben Sie die meiste Ruhe vor den kleinen Plagegeistern, da deren natürliche Fressfeinde meist ein dunkles Fellkleid tragen.