mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Knäckebrot mit Hüttenkäse und Radieschen

Knäckebrot ist köstlich, leicht bekömmlich – und im Handumdrehen selbst gebacken! Glauben Sie nicht? Dann werfen Sie mal einen Blick auf unser Rezept!

Zubereitung

Zubereitung

  1. Hüttenkäse in eine Schüssel geben, Kresse abschneiden und dazugeben. Mit dem Saft der halben Zitrone verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. 4 Radieschen in feine Streifen schneiden und zum Hüttenkäse geben. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
  3. Für das Knäckebrot alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. 2 Backbleche mit Backpapier auskleiden, Knäckebrotmasse dünn darauf verstreichen und ca. 15 min backen.
  4. Herausnehmen und in Scheiben in gewünschter Größe schneiden. Noch mal für weitere 40–45 min goldbraun backen.
  5. Zusammen mit dem Hüttenkäse und den rest­lichen Radieschen anrichten.

Tipp: Damit das Knäckebrot von beiden Seiten schön knusprig wird, sollten Sie die Scheiben 10 min vor Ende der Backzeit umdrehen.