mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Mediterraner Salat mit Meeresfrüchten

Schlemmen wie im Urlaub: Dieser Salat bringt Urlaubsfeeling auf Ihren Teller!

Zubereitung

Zubereitung

  1. Die Calamaretti putzen und waschen. In einem kleinen Topf ca. 20 min köcheln lassen. Die Crevetten von der Schale, aber wenn möglich nicht vom Kopf befreien.

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Paprika und Zucchini ebenfalls in Würfel schneiden.

  3. Für das Dressing den Essig in ein hohes Gefäß füllen und mit der Hälfte des Zitronensaftes und dem Orangensaft vermischen. Kräftig salzen und pfeffern. Dann langsam mit einem Stabmixer 3 EL Olivenöl unterziehen.

  4. Restliches ­Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Meeresfrüchte und das Gemüse anbraten. Auf die unterschiedlichen Garzeiten achten und die Zutaten nach und nach zugeben und anbraten!

  5. Salzen und pfeffern und mit dem restlichen ­Zi­tronensaft ablöschen. Den Salat waschen, mit dem Dressing marinieren und mit den Meeresfrüchten anrichten.

Übrigens: Als Meeresfrüchte werden alle essbaren Meerestiere bezeichnet, die keine Wirbelsäule haben.