mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Süße Avocado-Mascarpone-Creme mit Erdbeeren

Ein fruchtiges Dessert der besonderen Art!

Zubereitung

Zubereitung

1 … Avocado schälen und entkernen, eine Hälfte mit einer Gabel in einer Schüssel fein zerdrücken und mit dem Zitronensaft verrühren. Puderzucker unterrühren.

2 … Die Vanilleschote auskratzen und das Mark zur Creme geben. Mascarpone, Schmand und Quark ebenfalls hinzufügen und alles mit einem Schneebesen gut vermischen.

3 … Die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. Vierteln und mit Rohrzucker in einer Schüssel marinieren. Die Creme in Gläser füllen und mit den Erdbeeren garnieren.

Die Creme schmeckt auch mit anderen Früchten hervorragend: Versuchen Sie es doch mal mit Rhabarber oder Mango!

Entdecken

Warenkunde Avocado

Der Avocado-Baum stammt ursprünglich aus Südmexiko, mittlerweile werden Avocados auch in vielen anderen Ländern angebaut. Unter der harten Schale verbirgt sich ein wahres Powerpaket: Das weiche, grüne Fruchtfleisch enthält reichlich ungesättigte Fettsäuren und gilt daher als besonders gesund. Ob eine Frucht reif ist, erkennen Sie am Drucktest: Eine reife Avocado gibt leicht nach, ist aber nicht zu weich. Tipp: Lieber eine festere Frucht kaufen und zu Hause 1–2 Tage nachreifen lassen!