mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Süße Ravioli mit Pfirsich und grünem Pesto

Pasta mal anders: Normalerweise herzhaft, kommen die Ravioli hier fruchtig-süß daher.

Zubereitung

Zubereitung

  1. Für den Teig: Eier, Mehl, Olivenöl, Wasser und Salz zu einem glatten Nudelteig kneten und mindestens 1 h im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Für die Füllung: Das Mark aus der Vanilleschote kratzen. Die Butter schaumig rühren und nacheinander Ei, Puderzucker, Vanillemark und Ricotta hin­zufügen. Die Pfirsiche fein hacken und dazumischen.

  3. Den Teig aus dem Kühlschrank holen, ausrollen und mit einer Ravioliform ausstechen. Auf die Teigstücke teelöffelgroße Häufchen der Füllung setzen. Die Ränder mit Wasser einstreichen. Eine zweite Teigplatte darauflegen und vorsichtig andrücken.

  4. In ­einem großen Topf Wasser erhitzen, leicht zuckern und salzen. Die Ravioli ins sprudelnde Wasser geben. Die Hitze reduzieren und die Teigtaschen noch 5 min ziehen lassen.

  5. Für das Pesto: Alle Zutaten mit dem Stabmixer fein mixen. Wenn das Pesto zu dick ist, noch ein wenig Wasser zugeben. Die Ravioli mit dem Pesto anrichten.