mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Zweifarbiger Rehrücken

Der Klassiker mit Aha-Effekt im Innern und geschmacklich neuem Dreh!

Zubereitung

Zubereitung

  1. Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Eine Rehrücken-Backform fetten und dünn mit Mehl ausstäuben. (Sollten Sie keine Rehrücken-Form besitzen, können Sie auch eine Kastenform verwenden.)

  2. Für den dunklen Teig Haselnusskerne grob hacken. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker zugeben. Mehl und Kakao darübersieben, mit einem Teigschaber unterheben. Gehackte Nüsse und Schokolade ebenfalls unterheben. Für die helle Masse Butter und Zucker schaumig schlagen, dann die Eier einrühren. Weizenmehl und Mandeln unterheben.

  3. Dunkle Masse in die Form füllen, etwas zur Seite schieben und die helle Masse mithilfe eines Spritzbeutels oder vorsichtig mit einem Löffel in die Mitte geben. Alles glatt streichen und 40 min backen. Danach ca. 10 min in der Form abkühlen lassen. Stürzen und auskühlen lassen.

  4. Zum Garnieren Kuvertüre mit Nougat in eine Schüssel geben und im Wasserbad schmelzen. Guss gleichmäßig auf den Kuchen streichen, Mandelstifte in Reihen hineinstecken. Guss trocknen lassen und servieren.