Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Kerzen drehen

Mit diesem DIY haben Sie bestimmt schnell den Dreh raus

Und so wird’s gemacht

  1. In einem Wasserkocher Wasser aufkochen und kurz abkühlen lassen, damit es nicht zu heiß ist. Daraufhin in eine Schüssel oder Auflaufform geben und eine Kerze hineinlegen. Mit einem Messer oder einer Küchenschere beschweren. Die Kerze so lange im warmen Wasser lassen, bis sie weich ist.
  2. Brettchen mit Frischhaltefolie belegen, Kerze darauflegen und mit einer weiteren Schicht Folie bedecken. Mit dem Nudelholz die Kerze in der Mitte vorsichtig flach rollen.
  3. Da die Kerze schnell kalt und damit fest wird, legen Sie sie am besten noch einmal kurz ins warme Wasser.
  4. Die weiche, ausgerollte Kerze mithilfe beider Hände an der flachen Stelle ein- oder zweimal um sich selbst drehen. Danach die Kerze auskühlen lassen.

Schritt für Schritt




Ich heiße Bine und teile auf meinem Blog, was ich genäht oder gebastelt habe.

Er ist die Sammelstelle all meiner Leidenschaften. Und Globus ist der Markt, in dem ich einfach alles finde, was ich für meine Familie, mich und meine DIY-Ideen benötige.

www.waseigenes.com