Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Kranz voller Kräuter

DIY-Kräuterkranz: der Duft Italiens für zu Hause

Und so wird’s gemacht

  1. Kürzen Sie zuerst alle Kräuter auf etwa 7 cm Länge und legen sie sortiert vor sich. Sie können eine Mischung aus frischen und getrockneten Kräutern verwenden.
  2. Wickeln Sie den Draht zweimal fest um den Strohkranz und zwirbeln Sie das Ende des Drahts zusammen, sodass es fixiert ist.
  3. Nehmen Sie sich ein kleines Bündel Kräuter Ihrer Wahl und legen Sie es auf den Strohkranz. Fest mit Draht umwickeln und dann das nächste Bündel darauflegen, sodass der Kranz auf der Innen- und Außenseite mit Kräutern bedeckt ist.
  4. Kräuterbündel schuppenartig übereinanderlegen, sodass jedes neue jeweils die umwickelte Stelle des vorherigen Bündels überdeckt. Zum Schluss das erste Bündel etwas anheben und das letzte Bündel darunterstecken. Wieder alles fest mit Draht umwickeln und das Ende verzwirbeln.

Zeitaufwand: ca. 45 min

Schritt für Schritt



ICH BIN JUDITH UND ZEIGE AUF MEINEM BLOG KREATIVE DIY-IDEEN.
Unter meinen DIYs gibt es auch viele, zu denen mich Globus inspiriert hat, wo ich seit meiner Kindheit regelmäßig einkaufe.

www.alvaundida.de