mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Schön durch den Sommer

Das sind unsere Beautylieblinge der Saison!

Schön durch den Sommer

Der Sommer steht in den Startlöchern und wir können es kaum erwarten, in Kleider, kurze Hosen und luftige Blusen zu steigen. Um Haut und Haar jetzt nicht nur mit Sonnenstrahlen, sondern auch mit sommerlich-frischer Pflege zu verwöhnen, haben wir in der Redaktion neue Produkte getestet. Hier zeigen wir Ihnen unsere Favoriten!

Für optimalen Sonnenschutz empfiehlt...


Garnier Ambre Solaire UV Water LSF 50

"Ich habe leider eine sehr empfindliche und helle Haut und komme in den heißen Sommermonaten nur mit LSF 30 oder sogar 50 aus. Für mich bedeutet das meistens: dickflüssige Cremes, die sich sogar in Sprühform nur schlecht verteilen lassen, inklusive weißen Rückständen auf Haut und Haar. Anders ist das mit dem UV-Wasser von Garnier: Der feine, transparente Sprühnebel lässt sich gleichmäßig verteilen, ganz ohne Rückstände oder ein klebriges Hautgefühl. Dank des Aloe Vera Wassers hat das Spray nicht nur einen angenehmen Duft, sondern spendet zusätzlich Feuchtigkeit und erfrischt. Und der Sonnenschutz war perfekt: Den Härtetest inklusive Wanderung und Pause im sonnigen Eiscafé hat das Spray problemlos bestanden. Für mich eine echte Alternative zu herkömmlichen Sonnencremes.“

Alana Schenk

Nivea Sun Sensitive Gesichtscreme & natuvell Haarschutzspray

„Das wichtigste Merkmal einer guten Sonnencreme ist natürlich, dass sie mich sicher vor einem Sonnenbrand schützt. Am Strand oder im Schwimmbad habe ich jedoch oft das Problem, dass mir Wasser und Schweiß die Creme ins Auge treiben. Dann versuche ich, sie auszureiben – und mache es nur noch schlimmer. Mit der Nivea Sun Sensitive Geschichtscreme ist das nicht der Fall! Die reichhaltige Creme zieht schnell ein und durch ihre angenehme Konsistenz fühlt sich die Haut direkt gepflegt und gut versorgt an. So bleibt der Sommer tränenfrei!“


„Die Haut einzucremen, gehört für mich zur täglichen Sommerroutine. Woran ich allerdings weniger denke: Auch Haare können unter der Sonne leiden. Das macht sich meistens erst nach dem Strandurlaub bemerkbar, wenn die Kombi aus Sonne und Salzwasser das Haar trocken, ausgeblichen und widerspenstig macht. Mit dem natuvell Haarschutzspray kommt es gar nicht erst soweit. Einfach hin und wieder aufsprühen und das Haar bekommt die Erfrischung, die es braucht. Weitere Pluspunkte: Das Spray fühlt sich leicht an und riecht dezent frisch. Ein Must-have für alle Sonnenanbeter!“

Pascal Schmidt – unser Hahn im mio-Korb

Für ein angenehm frisches Duscherlebnis empfiehlt...


Kneipp Schaum-Dusche Sommerlaune

„Für eine gute (Sommer-)Laune an jedem Tag: Die Kneipp Schaumdusche Sommerlaune mit fruchtigem Wassermelonen- und Minzeduft hat mich von Anfang an überzeugt. Das Gel, das sich beim Herausdrücken aus der farbenfroh verspielten Dose in einen seidig-weichen Schaum verwandelt, lässt sich federleicht auf der Haut verteilen und verströmt direkt einen frischen Duft. Die cremige Textur macht die Haut streichelzart. Und für mich das Beste daran: Die Schaumdusche basiert auf einer pflanzlichen Pflegeformel, ist vegan, ohne Konservierungsstoffe und ohne Mineralöle. Einziger Wermutstropfen: Das fruchtig-frische Aroma könnte gerne etwas länger auf der Haut (und in der Nase) bleiben. Andererseits freut man sich dadurch umso mehr auf das nächste Gute-Laune-Duscherlebnis!

Julia Klewer

Hydrating Water Infusions Raspberry & Rose Water von Original Source

„Frisch, blumig, schön dezent: Das Duschgel Hydrating Water Infusions von Original Source mit dem Duft nach Himbeere und Rosenwasser hat meine Erwartungen übertroffen! Beim ersten Riechen an der Flasche habe ich ehrlich gesagt erwartet, dass mir der Geruch zu intensiv und süß sein würde. Ganz anders aber wirkt es auf der Haut. Der Duft ist wunderbar frisch, dennoch dezent und lang anhaltend. Nicht wie bei so vielen fruchtigen Waschgels, die eigentlich nur beim Einschäumen Freude machen: Diese Himbeer-Rosen-Wonne genießt man über Stunden. Das Duschgel schäumt schön, lässt sich gut verteilen und hinterlässt ein samtig-weiches Hautgefühl – ohne große Mengen nutzen zu müssen. Das Produkt basiert auf natürlichen Duftstoffen, ist vegan, frei von Parabenen und verwöhnt die Haut mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Antioxidantien. Mein Fazit: Obwohl ich bei Duschgels nicht wählerisch bin, haben mich der langanhaltende Duft und das Hautgefühl absolut überzeugt.“

Rebekka Farnbacher

Für den perfekten Strand-Look empfiehlt...


Garnier Ambre Solaire Natural Bronzer & Essence Lash Princess Waterproof Mascara

„Es ist Sommer und viele von uns wünschen sich eine leichte, von der Sonne geküsste Haut – denn das lässt uns frisch und gesund aussehen. Das Problem? Ohne etwas Vorbereitung und kleine Helfer ist die Bräune aus dem letzten Sommerurlaub schnell verblasst. Da kommt das Selbstbräunungs-Öl von Garnier genau richtig! Neben einem super weichen Hautgefühl lässt sich das Öl dank der Sprühfunktion auch noch kinderleicht auftragen. Nach dem Aufsprühen gut einmassieren und anschließend gründlich die Hände waschen. Am besten peelt man die gewünschten Stellen einen Tag zuvor, damit alte Hautschüppchen nicht für unregelmäßige Bräune sorgen. Mein Fazit: Einfach anzuwenden und man sieht bereits nach einer Stunde das Ergebnis. Meine Beine sehen wunderbar sommerlich aus, fühlen sich weich an und sind fleckenfrei – bei vielen Selbstbräunern ist das nämlich ein unschöner Nebeneffekt.“


“Ein Problem, das höchstwahrscheinlich viele Frauen im Sommer haben: Man möchte schöne, voluminöse und tiefschwarze Wimpern haben und das bitte auch im Freibad oder am Strand – doch sobald man im Wasser landet, wird aus dem schönen Augenaufschlag schnell ein Panda-Look. Da hilft nur eins: wasserfeste Mascara! Einfacher gesagt als getan, denn in der Vergangenheit machte ich oft die Erfahrung, dass selbst diese nicht lange halten. Ganz anders ist das mit der wasserfesten Lash Princess Mascara von Essence. Selten habe ich eine Wimperntusche benutzt, die so standhaft und zugleich einfach zu handhaben ist. Durch die feine Bürste wird wirklich jede einzelne Wimper eingefärbt und das führt zu einem unwiderstehlichen Wimpernaufschlag, dem selbst Wasser nichts anhaben kann.“

Lynnette Ayles

Sea Salt Texturising Spray von Toni&Guy

„Das Sea Salt Spray von Toni&Guy soll einen Look kreieren, den man im Strandurlaub ganz natürlich durch das Salzwasser erhält. Ich mag diesen ‚Beach-Effect‘ sehr gern, weil meine ohnehin gewellten Haare dadurch lockiger werden und trotzdem natürlich aussehen. Bei der Anwendung des Sea Salt Sprays auf trockenem Haar sahen meine Haare zunächst nur nass aus. Als das Spray getrocknet ist, haben sie mehr Struktur bekommen und mir schön definierte Locken gezaubert. Die Konsistenz erinnert mich jedoch mehr an einen Festiger als an ein leichtes Spray. Deshalb würde ich es nicht am Haaransatz auftragen, da es sonst schnell nach fettigen Haaren aussehen kann. Der Duft erinnert an eine Meeresbrise und ist sehr angenehm. Mein Fazit: Das Sea Salt Spray hat bei meinen kurzen, welligen Haaren schöne Locken erzeugt und zu mehr Textur verholfen.“

Rebekka Farnbacher

Für eine Extraportion Feuchtigkeit empfiehlt...


Lavera Hydro Effekt Serum & The Beauty Mask Company Feuchtigkeits-Boost Tuchmaske

„Ich geb’s zu: Ich mag es unkompliziert! Zu viel Pflege findet meine trockene und zu Unreinheiten neigende Haut nämlich gar nicht gut. Zum Wachwerden wasche ich mir das Gesicht mit klarem Wasser, trockne es ab und nutze ein leichtes Öl als Tagespflege. Nun habe ich als Zwischenschritt das Hydro Effekt Serum eingefügt – und bin begeistert. Ein kleiner Pumpstoß genügt, um das feuchte, fast geruchslose Gel auf dem Gesicht zu verteilen. Es scheint meiner Haut eine Extraportion Feuchtigkeit zu verleihen und zieht superschnell ein. Total angenehm! Da ich ohnehin sehr gern Naturkosmetik verwende, ist das für mich ein extra Pluspunkt.“


„Langwierige Pflegeroutinen mit Gesichtswasser, Tinkturen und Cremes waren noch nie mein Ding. Da nehme ich mir lieber ab und zu bewusst Zeit für eine Extraportion Pflege, so wie mit der Tuchmaske von The Beauty Mask Company. Mit den vorgeschnittenen Löchern für Augen, Nase und Mund sieht die Tuchmaske allerdings etwas gewöhnungsbedürftig aus (besser nicht die Tür öffnen, wenn es klingelt ;)). Auf der Haut fühlt sie sich aber wunderbar weich und feucht an – und duftet angenehm nach Kokos. In den 15 Minuten Einwirkzeit muss ich die Maske an manchen Stellen wieder festdrücken; deshalb empfehle ich ein Handtuch in der Nähe zu haben, um die Finger nach Bedarf abtrocknen zu können. Nachdem ich sie abgenommen habe, ist die Haut noch sehr feucht. Nach Anleitung massiere ich die restliche Pflege in die Haut ein – an der Luft zieht sie auch ganz schnell komplett ein. Mein Fazit: Viel angenehmer als gedacht! Die Maske ist einfach anzuwenden und hinterlässt ein zartes, rosiges Gefühl auf der Haut.“

Nina Heger