Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Jederzeit griffbereit

Mit Monas Teebox bleibt mehr Zeit zum Entspannen.

Jederzeit griffbereit

Der Weihnachtsstress ist vorbei und es kehrt langsam wieder Ruhe ein. Weniger Stress, mehr Achtsamkeit, mehr Zeit für sich. Dabei kommt eine Tasse Tee wie gerufen. Mit Monas Teebox hat man alles griffbereit, im Handumdrehen ist der Tee fertig und es bleibt mehr Zeit zum Entspannen.

Und so wird’s gemacht:

Und so wird’s gemacht:

  1. Deckel der Einmachgläser mit Tafellack besprühen und gut trocknen lassen.
  2. Auf die getrockneten Tafeldeckel mit Kreide oder einem Kreidestift den Inhalt des Glases schreiben.
  3. Auf die Seite des Glases ein Tafeletikett kleben und mit Details zur Teesorte, wie zum Beispiel Ziehzeit oder den einzelnen Inhaltsstoffen, beschriften.
  4. Die Gläser mit Teeblättern, Kandis oder anderer Teeverfeinerung befüllen und zusammen in eine Box stellen. Anschließend die Box mit einem selbstklebenden Etikettenhalter versehen und mit „Tee-Box“ beschriften.

Tipp: Sie können Ihren Tee auch selbst mischen. Die Basis kann einfacher Roibusch- oder Kräutertee sein, der mit Apfelstücken, Orangenschalen, Zimt, kandiertem Ingwer, Kokosraspeln, Kakaobutter oder schwarzem Pfeffer verfeinert wird.

Schritt für Schritt



Ich bin Mona und blogge über Inneneinrichtung und meine DIY-Projekte.

Bereits als Kind war ich mit meiner Mutter und meinen Geschwistern regelmäßig bei Globus. Meine Mutter erzählt heute noch gerne die Geschichten, als sie mit drei Kindern und meistens zwei vollen Einkaufswagen durch den Markt streifte.

www.ichliebedeko.de