Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Manege frei

Ein Riesenspaß für Groß und Klein!

Manege frei

Jonglage ist ein Riesenspaß für Groß und Klein! Mit unserem DIY kann sich jedes Familienmitglied seine eigenen Bälle gestalten und direkt mit dem Werfen beginnen – denn die Materialien haben Sie bestimmt schon zu Hause.

Und so wird’s gemacht:

Und so wird’s gemacht:

  1. Mit Hilfe eines Trichters die Luftballons bis zum Beginn des Ballonhalses mit Reis befüllen. Den Reis mit einem Löffelstil etwas andrücken, damit der Ballon prall gefüllt ist.
  2. Vorsichtig den Ballonhals mit einer Schere abschneiden.
  3. Das kleine Loch mit Klebeband in Kreuzform verschließen.
  4. Zum Schluss den Hals eines zweiten, andersfarbigen Ballons abschneiden, ein Muster hineinschneiden und über das verschlossene Loch stülpen. So kann sich das Loch garantiert nicht mehr öffnen und Sie haben schön gemusterte Bälle.

Tipp: Spielen Sie gern Boule? Auch dafür können Sie die fertigen Bälle verwenden.

Schritt für Schritt



Ich bin Mona und blogge über Inneneinrichtung und meine DIY-Projekte.

Bereits als Kind war ich mit meiner Mutter und meinen Geschwistern regelmäßig bei Globus. Meine Mutter erzählt heute noch gerne die Geschichten, als sie mit drei Kindern und meistens zwei vollen Einkaufswagen durch den Markt streifte.

www.ichliebedeko.de