Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Klasse Tasche

Wir sagen auf Wiedersehen zu Plastik- oder Papiertaschen und Hallo zur angesagten Makramee-Tasche!

Makramee-Tasche

Unsere Einkaufstasche aus Makramee ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern vor allem der perfekte nachhaltige Begleiter für Ihren Einkauf. Auf Wiedersehen zu lästigem Müll durch Plastik- oder Papiertaschen und Hallo zur angesagten Makramee-Tasche!

Und so wird’s gemacht:

Und so wird’s gemacht:

  1. 18 Baumwollseile mit jeweils 210 cm Länge zurechtschneiden. Ein weiteres Seil auf 80 cm Länge zuschneiden. Die 18 Seile werden an dem kürzeren befestigt. Dafür die Seile in der Mitte zusammenlegen und mit Schlaufen in gleichmäßigen Abständen um das kurze wickeln.
  2. Die beiden äußeren Seile auf die Seite legen – sie werden noch nicht gebraucht. Von links nach rechts immer zwei Seile mit einem einfachen Schlaufenknoten miteinander verbinden. In der nächsten Reihe den Vorgang versetzt zur oberen wiederholen. Hierbei darauf achten, dass die Knoten einer Reihe auf gleicher Höhe sind. Insgesamt acht Reihen so zu einem Netz knüpfen.
  3. Das Netz falten, sodass die beiden äußeren ungeknüpften Seile übereinanderliegen und verknotet werden können.
  4. Die nach unten hängenden Fransen mit einem zusätzlichen Stück Baumwollseil ganz fest zusammenbinden und auf zwei bis drei cm Länge kürzen. Das überstehende obere Seil mit dem Knoten am unteren Ende des Netzes verbinden. So entsteht eine Trageschlaufe.

Schritt für Schritt



Ich bin Mona und blogge über Inneneinrichtung und meine DIY-Projekte.

Bereits als Kind war ich mit meiner Mutter und meinen Geschwistern regelmäßig bei Globus. Meine Mutter erzählt heute noch gerne die Geschichten, als sie mit drei Kindern und meistens zwei vollen Einkaufswagen durch den Markt streifte.

www.ichliebedeko.de