Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Spültücher häkeln

Einfache Anleitung für selbst gemachte Spültücher

Nachhaltige Spültücher häkeln

Spüllappen können ganz schön viel Abfall verursachen. Selbst gehäkelte Spültücher aus Baumwolle haben hingegen viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Küchenlappen aus Kunstfasern: Sie geben kein Mikroplastik ans Wasser ab und sind nicht in Plastik verpackt. Da man die Baumwolllappen auch bei höheren Temperaturen waschen kann, sind sie hygienischer und vielfach wiederverwendbar. So bleibt Ihr Geschirr und die Umwelt sauber.

Anleitung:

Anleitung:

30 Lm + 1 Wende-Lm locker anschlagen.
1. R: in jede M 1 fM häkeln. Dabei die erste fM in die 2. Lm von der Nd aus arbeiten. 1 Wende-Lm, Arbeit wenden (= 30 M).
2. R: *1 Km, 1 DStb, ab * fortlaufend wdh. Die R mit 2 Km beenden. 1 Wende-Lm, Arbeit wenden (= 30 M).
3. R: 1 fM, dann * die Km überspringen und in jedes DStb 2 fM häkeln, ab * fortlaufend wdh. Die R mit 1 fM beenden.
1 Wende-Lm, Arbeit wenden (= 30 M).
Die 2. und 3. R fortlaufend wdh bis insgesamt 21 R entstanden sind (= 30 M).

Fertigstellung:
Weiter das Spültuch mit fM umhäkeln. Dafür mit 1 Lm beginnen und in jede M bzw. jede R 1 fM arbeiten. In die Ecken jeweils 1 fM + 1 Lm + 1 fM in 1 M häkeln. Die Rd mit 1 Km in die Lm vom Rd-Beginn schließen. Für die Schlaufe 14 Lm häkeln und mit 1 Km 1 M rechts neben der Lm-Kette am Topflappen befestigen. 1 Lm, dann die Lm-Kette mit Km zurück häkeln. Den Faden durchziehen und mit der Wollnadel alle Fäden vernähen. Das Spültuch auf die vorgegebene Größe spannen, anfeuchten und gut trocknen lassen.