mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Schlichte Eleganz

Mit Knetbeton verleihen Sie Ihrer Osterdeko einen modernen Touch.

Schlichte Eleganz

Voll im Trend: Unsere Ostereier sind alles andere als Grau in Grau! Mit Beton verleihen Sie Ihrer Osterdeko einen modernen Touch. Also kneten Sie los, es geht einfacher, als es aussieht!

Und so wird’s gemacht:

Und so wird’s gemacht:

  1. Knetbeton nach Packungsanleitung anmischen. Dies geht am besten mit den Händen (Einweghandschuhe tragen).
  2. Jeweils ein Stück Betonmasse nehmen, auf ein Kunststoffei legen und gleichmäßig festdrücken.
  3. Den Vorgang wiederholen, bis das komplette Ei mit Betonmasse bedeckt ist. Anschließend alles mit den Fingern glatt streichen und 24 Stunden trocknen lassen. Nach dem Trocknen mit feinem Schmirgelpapier kleine Unebenheiten ausbessern.
  4. Selbstklebende Buchstaben als Schablonen aufkleben und die Umrisse mit Permanentmarker nachzeichnen. Anschließend die Aufkleber vorsichtig abziehen und die Fläche der Buchstaben ausmalen. Die Eier mit kleinen Dekoelementen wie Punkten oder Strichen verzieren

Mini-DIY

…mit Nagellack und ausgeblasenen Eiern:

Mit schwenkenden Bewegungen einen dünnen „Strahl“ Nagellack in eine Schale mit kaltem Wasser geben. Bevor sich der Nagellack zu einer Fläche verbindet, schnell ein weißes ausgeblasenes Ei in das Wasser tauchen und wieder herausziehen. Fertig ist das Osterei in Marmor-Optik!

Schritt für Schritt


Über Mona


„Ich bin Mona, stolze Mami, Zeitschriften- und Kaffeesüchtig und blogge auf ichliebedeko.de über DIY, Lifestyle und das Mamisein. Da ich im Saarland wohne, kenne ich Globus seit meiner Kindheit und kaufe schon immer dort ein. Daher freue ich mich sehr, dass ich meine Ideen im mio-Magazin mit euch teilen darf.“