Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Lifehacks

So machen wir uns das Leben leichter

Lifehacks

Wissen Sie, wozu ein Getränkedosenverschluss und zwei Kleiderbügel gut sind? Wir verraten Ihnen ein paar Lifehacks, die den Alltag auf amüsante Art erleichtern.

SPAGHETTI ALS STREICHHOLZ

Wo ist schon wieder das Stabfeuerzeug, wenn man es mal braucht? Wer Kerzen in hohen Windlichtern zum Brennen bringen möchte, kann mit einem normalen Feuerzeug eine Spaghetti anzünden und sie als verlängertes Streichholz benutzen.

FLECKEN AUF WEISSER TAPETE ENTFERNEN

Wer wegen ein paar unschönen Abdrücken nicht die ganze Wand neu streichen will, probiert es erst mal mit einem Mikrofasertuch. Anfeuchten, über den Zeigefinger wickeln und mit kleinen, kreisenden Bewegungen vorsichtig über den Fleck wischen. Fettflecken können Sie behutsam mit Kreide übermalen und die Reste am nächsten Tag wegbürsten.

ESSIG GEGEN GERÜCHE

Ein Essigbad vor der Wäsche hilft gegen hartnäckige Duftnoten: Kleidung in einem Eimer mit kaltem Wasser und Essigessenz (Verhältnis vier zu eins) einweichen, auswringen und wie gewohnt waschen.

REINIGEN MIT BACKPULVER UND ESSIG

Das effektivste Duo, seit es selbstgemachte Haushaltsreiniger gibt! Für verstopfte Abflüsse eine Packung Backpulver und etwas Essigessenz in den Abfluss kippen, zehn Minuten warten und dann mit Wasser nachspülen

KÖRBCHEN AN DER TREPPE

Für alle, die über mehrere Etagen wohnen und beim Aufräumen nicht für jedes Teil einzeln laufen möchten: Einfach hübsche Körbchen als Zwischenlager für Kleidungsstücke, Spielsachen oder Kleinkram an der Treppe platzieren.

FLASCHEN REINIGEN MIT REIS

So werden Trinkflaschen wieder sauber: Ein bis drei Esslöffel trockenen Reis einfüllen, Flasche verschließen und in alle Richtungen drehen und schütteln. Etwas Wasser hinzugeben und wiederholen. Durch die Reibung lösen sich Schmutzablagerungen.

Tipp: Reis auf einem Handtuch für den nächsten Reinigungseinsatz trocknen.

OUTFIT AUS DEM KLEIDERSCHRANK

Spart Zeit und Platz: Beim Einsortieren der Wäsche gleich Outfits zusammenstellen und die entsprechenden Kleidungsstücke eng beieinander platzieren. Perfekt dafür: Mit der Lasche einer Getränkedose können Sie zwei Kleiderbügel ineinanderhängen, sodass mehr Platz an der Stange bleibt.

Kleine Ideen, große Wirkung

Etwas Zimt aufsaugen, falls der Staubsauger unangenehme Gerüche verströmt.

Socken vor dem Waschen paarweise mit Haargummis zusammenbinden.

Große Plastikverpackungen als Müllbeutel nutzen (zum Beispiel von Toilettenpapier).

Aus alten Frotteehandtüchern rechteckige Spüllappen zuschneiden und Seiten umnähen.