mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Einmal Spanien und zurück

Das köstliche vegetarische Paella-Rezept von Foodbloggerin Ina gibt's hier!

Einmal Spanien und zurück

Zwei Jahre ist es jetzt schon her, dass ich mit meinen Mädels eine kleine Rundreise durch das spanische Andalusien gemacht habe. Die Zeit vergeht mal wieder wie im Flug, aber ich erinnere mich noch sehr gut an die tolle Zeit und vor allem an das leckere Essen.

Einmal im Jahr treffe ich mich mit meinen ehemaligen Kommilitoninnen für einen kleinen Kurzurlaub. Da wir nach dem Studium alle an verschiedene Orte gezogen sind, nutzen wir so die gemeinsame Zeit für Erholung, ausgiebige Gespräche und etwas Architektur-Sightseeing. Vor zwei Jahren haben wir uns für eine Rundreise durch Andalusien entschieden. Wir starteten in Málaga und fuhren weiter die Küste entlang: nach Gibraltar, über Sevilla bis nach Granada und wieder zurück. Jeden Tag hatten wir fantastisches Wetter, sonnten uns am Strand und genossen abends die landestypische Küche. Am besten hat es mir in Sevilla gefallen: Dort ist es wunderbar grün und es gibt unendlich schöne Plätze zu entdecken. Das beste Essen der Reise hatten wir definitiv in den Straßen von Tarifa. Die kleine Stadt am südlichsten Punkt des europäischen Festlands ist ein wenig marokkanisch angehaucht – immerhin sind es nur 14 km bis zum afrikanischen Kontinent. Ein kurioses Gefühl, wenn man am Strand steht und bis nach Afrika schauen kann!

Am Abend schlenderten wir durch die kleine Altstadt und bestellten in einem gemütlichen Restaurant eine vegetarische Paella – mit grünem Spargel, Auberginen und Nüssen. Köstlich! Auf der ganzen weiteren Reise haben wir von dieser Paella geschwärmt und sogar noch heute ist sie manchmal Thema, wenn wir uns wiedersehen. Verrückt, wie sehr man leckere Gerichte mit schönen Urlaubserinnerungen verbindet!
Zurück in der Heimat habe ich mich natürlich auch selbst an einer Paella versucht und mich dabei an die wundervolle Reise mit den Mädels erinnert. Ich liebe es einfach, landestypische Rezepte mit nach Hause zu nehmen, um sie dann für Freunde und Familie nachzukochen. Extra für euch habe ich nun eine leckere vegetarische Paella mit Aubergine, Artischocke und Mandeln kreiert. Und für euren nächsten Urlaub habe ich eine klare Empfehlung: Wer noch nicht in Spanien war, sollte sich Andalusien nicht entgehen lassen – und auf keinen Fall die spanische Paella!

Vegetarische Paella mit Aubergine und gerösteten Mandeln


Zubereitung

Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie leicht braun sind. Die Schnittseite der Auberginenhälfte mit Salz bestreuen und ziehen lassen.
  2. Paprika, Tomaten und Bohnen waschen. Paprika entkernen und die Enden der Bohnen abschneiden. Den Strunk der Tomaten entfernen.
  3. Salz von der Aubergine waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das restliche Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln gemeinsam mit Knoblauch für wenige Minuten anschwitzen. Paprika, Aubergine und Tomaten hinzugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und für etwa 10 min anbraten.
  5. Anschließend Bohnen und Reis hinzugeben, kurz anschwitzen und danach mit Gemüsebrühe ablöschen. Mit Paprikapulver und Safran würzen und auf kleiner Flamme köcheln, bis die gesamte Brühe verkocht ist – dabei nicht rühren.
  6. Kurz vor Ende der Garzeit Artischocken abgießen, grob zerpflücken und zum Reis geben. Petersilie waschen und grob hacken. Zitrone in Scheiben schneiden. Die fertige Paella mit gerösteten Mandeln, Zitronenscheiben und frischer Petersilie servieren.

Ich bin Ina, Architektin und Foodbloggerin aus Leidenschaft

Bei Globus einzukaufen, ist für mich Familientradition und kulinarische Entdeckungstour zugleich. Darum freue ich mich sehr, euch jeden Monat mit meiner Foodkolumne und einem exklusiven Rezept auf mio-online zu verwöhnen!