Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Puten-Kichererbsen-Curry

mit zweierlei Reis

Zubereitung

  1. Putenbrustfilet abwaschen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Kichererbsen abgießen und abbrausen.
  2. Putenbrust und Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen.
  3. Currypaste, Currypulver, Kreuzkümmel, Chilipulver sowie Paprikastreifen und Kichererbsen dazugeben und kurz anbraten. Brühe mit Wasser anrühren, zusammen mit der Kokosmilch zugeben und das Curry ca. 10 min bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Inzwischen Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Mit dem Curry servieren.

Schritt für Schritt