Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Sesam-Kabeljau

zu Orangen-Porree-Gemüse

Zubereitung

  1. Porree waschen und in Ringe schneiden. Chilischote aufschneiden, Kerne herauskratzen und Schote in Scheiben schneiden. Orange heiß waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale abreiben. Orange halbieren, eine Hälfte auspressen (die zweite Hälfte anderweitig verwenden). Gemüsebrühe mit Wasser anrühren und mit Orangenabrieb und -saft, Sojasoße und Stärke vermischen.
  2. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 1 EL Öl in eine Pfanne geben und darin Porree ca. 3 min dünsten. Chili hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit der Soja-Orangen-Brühe ablöschen, aufkochen und 1–2 min köcheln lassen.
  3. Fischfilets waschen, trocken tupfen, evtl. halbieren und in Sesam wälzen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden 5–6 min braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Fisch aus der Pfanne nehmen, mit dem Reis und dem Gemüse auf Tellern anrichten und mit Korianderblättchen garnieren.

Schritt für Schritt