Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Atayef

Gefüllte libanesische Pfannkuchen mit Zuckersirup

Zubereitung

Zubereitung

  1. Trockenhefe und Zucker in einer Tasse in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen und 10 min gehen lassen. Mehl, Salz, restliches Wasser und Hefemischung zu einem flüssigen Teig vermischen und ca. 1 h gehen lassen.
  2. Etwas Butter in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und 2 EL des Teigs mit dem Löffelrücken ausbreiten oder durch Schwenken verteilen. Sobald der Pfannkuchen viele kleine Luftbläschen schlägt und der Teig etwas trocken wird, herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung 550 ml Milch, Vanillezucker und Zucker in einem Topf aufkochen. Restliche Milch mit der Stärke verrühren, in die kochende Milch geben und aufkochen, bis die Masse gebunden ist. Rosenwasser und Orangenabrieb unterrühren, Milchpudding vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Für den Sirup Zucker in einem Topf im Wasser auflösen und ca. 8–10 min köcheln lassen, bis die Masse etwas eindickt. Rosenwasser und Orangenabrieb unterrühren und abkühlen lassen.
  5. Pfannkuchen mit abgekühltem Milchpudding bestreichen und zu einem Trichter zusammenklappen, der sich nach hinten verjüngt. Den breiteren Teil der gefüllten Pfannkuchen in gehackten Pistazien dippen. Fertige Atayef mit Zuckersirup servieren.