Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Bouillabaisse

Die klassische Fischsuppe aus Südfrankreich

Zubereitung

Zubereitung

  1. Miesmuscheln auftauen lassen. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen. Fenchel, Sellerie und Tomaten waschen, klein schneiden und in den Topf geben.
  2. Krustentierpaste, Tomatenmark und Safran zum Gemüse geben und alles leicht anrösten. Mit Wermut ablöschen und mit Weißwein und Fischfond auffüllen. Auf kleiner Hitze ca. 20 min köcheln lassen. In den letzten 3 min die Miesmuscheln hinzugeben.
  3. In der Zwischenzeit Kabeljau und Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Fisch und Garnelen mit Salz und Zitronenpfeffer würzen und in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. In der Suppe anrichten und servieren.

    Tipp: Frische Miesmuscheln erhalten Sie in den kühleren Monaten, von September bis Februar. Im Sommer können Sie auf auf Tiefkühl-Muscheln zurückgreifen.