Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Chinesisches Reisnudel-Lachs-Curry

Asiatische Leichtigkeit auf dem Teller

Zubereitung

Zubereitung

  1. Lachsfilet in größere Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und in einem Wok mit 2 EL Sesamöl kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  2. Reisnudeln in Salzwasser kochen. Spinat waschen. Austernpilze und Paprika klein schneiden und mit dem restlichen Sesamöl in der Pfanne anbraten. Knoblauch fein hacken und gemeinsam mit Sesam und Currypaste hinzugeben.
  3. Mit Kokosmilch auffüllen und abschmecken. Spinat, Nudeln, Lachswürfel und gehackten Koriander unterheben und mit etwas Sesam bestreuen.