Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Deutsche Tapas

Hackbällchen, Zwiebelkuchen und Handkäse mit Musik

ZWIEBELKUCHEN


Zubereitung

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Wasser, Hefe und Salz einen Teig herstellen. Diesen ca. 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Zwiebeln schälen, in feine Halbringe schneiden, in Öl anschwitzen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen. Dann in einer Schüssel mit Sauerrahm, Stärke und Eigelb vermischen.
  3. Den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche zu einem Kreis ausrollen und in eine gefettete Quicheform geben. Zwiebelmasse darauf verteilen und mit Emmentaler bestreuen. Bei 180 °C in ca. 35 min goldbraun backen. Den fertigen Zwiebelkuchen in mundgerechte Häppchen schneiden.

Tipp: Wer gerade keine Hefe zu Hause hat, kann einfach ca. 8 g Backpulver verwenden. Hier sollten Sie jedoch die Gehzeit entfallen lassen und den Teig möglichst schnell verarbeiten.

HACKBÄLLCHEN


Zubereitung

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden, mit 1 EL Öl anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Milch ablöschen und aufkochen lassen. Weißbrotwürfel hinzugeben und auf kleiner Hitze unterrühren.
  2. Mischung abkühlen lassen, mit Ei und Hackfleisch in eine Schüssel geben und vermischen. Je nach Feuchtigkeit Paniermehl unterheben.
  3. Zu Kugeln formen und im restlichen Öl goldbraun anbraten. Im Backofen bei 160 °C in etwa 10–15 min fertig garen.

HANDKÄSE MIT MUSIK


Zubereitung

Zubereitung

  1. Für die Marinade Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden, mit Essig, Öl und Weißwein verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kümmel gut würzen.
  2. Die Marinade über dem Käse verteilen und über Nacht durchziehen lassen.