Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Dinkelrisotto

mit Paprika-Garnelen

Zubereitung

  1. Garnelen auftauen lassen.
  2. Schalotten schälen und fein würfeln. In einem Topf mit etwas Öl zusammen mit dem Dinkel andünsten. Wasser und Gemüsebouillon vermischen und nach und nach wie bei einem Reisrisotto unter ständigem Rühren in den Topf geben. Risotto auf mittlerer Hitze ca. 35 min köcheln.
  3. Inzwischen Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Garnelen abtupfen und mit Zitronensaft, etwas Salz und Zitronenpfeffer sowie Paprika würzen.
  4. Garnelen in einer hei en Pfanne mit etwas Öl goldbraun anbraten. Zum Schluss die Lauchzwiebeln dazugeben.
  5. Vor dem Anrichten noch Butter und geriebenen Parmesan unter das Risotto rühren. Garnelen mit Lauchzwiebeln auf dem Risotto platzieren und mit ein paar Chiliflocken garnieren.

Garnelen sollten Sie langsam auftauen, sonst trocknen sie beim Braten zu schnell aus.