Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Garnelen in Tomatensugo

mit selbst gemachten Nachos

Zubereitung

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Zutaten für die Nachos in eine Schüssel geben und per Hand oder mit dem Rührgerät vermischen, bis ein glatter Teig entsteht. Teig in 8 Teile aufteilen und mit einem Nudelholz jeweils auf einer bemehlten Fläche zu kleinen Kreisen ausrollen.
  2. Tortillafladen einzeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf mittlerer Hitze so lange von beiden Seiten ausbacken, bis sie Blasen werfen. Aus der Pfanne nehmen und in Dreiecke schneiden. Dreiecke auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 10 min backen, bis sie goldbraun sind.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf mit etwas Öl glasig anschwitzen. Tomaten, Thymian, etwas Salz und Pfeffer sowie Jalapeñosud dazugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 10–15 min garen.
  4. Limette abreiben und auspressen. Petersilie hacken. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Garnelen mit etwas Salz und Pfeffer, Limettenabrieb und -saft würzen und von allen Seiten scharf anbraten. In die Soße geben, mit Petersilie bestreuen und gemeinsam mit den Nachos servieren.