Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Geschmorte Lammkeule

auf Linsengemüse mit Kartoffelspalten

Zubereitung

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Etwas Pflanzenöl in einem Bräter auf dem Herd erhitzen, Lammkeule kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten scharf anbraten.
  2. Braten aus dem Bräter nehmen und beiseitestellen. Schalotten schälen und grob zerkleinern, 3/4 des Wurzelgemüses klein schneiden. Beides im Bratenfond kräftig anbraten, Tomatenmark hinzugeben und braun anrösten. Mit 250 ml Gemüsebrühe und Rotwein ablöschen. Anschließend den Braten wieder hineinlegen, Gewürze hinzugeben und insgesamt 1,5 h im Ofen garen.
  3. In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen, halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln auf einem Backblech verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und gemeinsam mit den Rosmarinzweigen für 30 min vor Ende der Garzeit zum Lamm in den Ofen geben.
  4. Das übrige Wurzelgemüse sowie die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit den Linsen anbraten, mit 250 ml Brühe ablöschen und 30 min köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
  5. Lammkeule aus dem Ofen nehmen, Soßenansatz pürieren und sieben. Lammkeule in dünne Scheiben schneiden, gemeinsam mit Soße, Linsen und Kartoffeln servieren und mit gehackter Petersilie verfeinern.

Schritt für Schritt