Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Hähnchen mit Walnuss-Spinat-Füllung

und Selleriesalat

Zubereitung

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Spinat waschen, abtropfen lassen, grob hacken und zu den Zwiebelwürfeln geben. Walnüsse hacken, Toastscheiben würfeln und Eigelbe vom Eiweiß trennen (Eiweiß anderweitig verwerten). Alles zusammen
    mit Zwiebel-Spinat-Mix und Frischkäse in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Zitronenpfeffer würzen.
  2. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Hähnchenbrüste von Sehnen befreien und mit einem spitzen Messer an der dicksten Stelle ein Loch für die Füllung
    einschneiden. Dabei darauf achten, dass die Filetstücke ganz bleiben.
  3. Die Spinatfüllung in einen Spritzbeutel geben und in die Öffnung füllen. Hähnchen würzen und in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend ca. 20 min im Ofen backen.
  4. Stangensellerie waschen, von Fäden befreien und in feine Scheiben schneiden. Für das Dressing saure Sahne, etwas Salz und Zitronenpfeffer, Zitronensaft und Zucker verrühren und unter den Sellerie mischen.
  5. Granatapfelkerne herauslösen (siehe Tipp) und zum Salat geben. Salat mit den gefüllten Hähnchenbrüsten anrichten.