Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Hähnchenbruststreifen in Chili-Mango-Soße

mit Kartoffelrösti – unser mio-Gericht

Zubereitung

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und auf einer Reibe fein reiben. Mit Mehl und Ei zu einer gleichmäßigen Masse vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Putenfilet in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, von den Kernen befreien und in feine Streifen schneiden. Mango schälen, vom Kern schneiden und würfeln. Koriander waschen und klein schneiden.
  3. Putenfilet mit Salz und Pfeffer würzen und gemeinsam mit Zwiebeln und Chili in einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl scharf anbraten. Kokosmilch und Mango hinzufügen und 5–10 min köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Kartoffelmasse löffelweise in eine heiße Pfanne mit etwas Olivenöl geben und von beiden Seiten zu goldgelben Rösti ausbacken. Aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Vinaigrette zubereiten.
  5. Kartoffelrösti gemeinsam mit Putenstreifen anrichten und Koriander darüber streuen. Salat mit Vinaigrette mischen und dazu servieren.

Schritt für Schritt