Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Haselnuss-Ingwer-Kuchen

mit Mascarponecreme

Zubereitung

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 °C vorheizen. Kuvertüre fein reiben und mit Mehl, Nüssen und Backpulver in eine Schüssel geben.
  2. Ingwer und Zitronenschale über die Mehl-Nuss-Mischung reiben. In einer weiteren Schüssel Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Die fertige Masse unter die Mehlmischung rühren.
  3. Gugelhupfform mit Butter einfetten. Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Ofen ca. 1 h backen.
  4. 1/2 Vanilleschote auskratzen und mit Zucker in warmer Milch auflösen. Nach und nach unter den Mascarpone rühren. Masse leicht abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, unter die Mascarponecreme heben und kalt stellen. Kuchen mit Krokant und Puderzucker garnieren und zusammen mit Mascarponecreme servieren.

Schritt für Schritt