Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Herzhafter Kaiserschmarren

mit Spargel

Zubereitung

  1. Etwas mehr als das untere Drittel der Spargelstangen mit dem Sparschäler abschälen und ca. 1 cm der Enden entfernen – beim weißen Spargel dürfen Sie noch etwas mehr abschneiden. Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser, etwas Zucker und 1 EL Butter bissfest kochen.
  2. Cocktailtomaten waschen und vierteln. Eier trennen. Das Eigelb mit Mehl, Backpulver und Milch zu einem glatten Teig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.
  3. In einer großen Pfanne die restliche Butter auf mittlerer Hitze schmelzen. Spargelstücke darin anbraten, mit dem Teig bedecken und den Kaiserschmarren auf dem Herd von beiden Seiten fertig backen.
  4. Anschließend mit 2 Löffeln in Stücke reißen. Vor dem Servieren Tomaten unterrühren, den Schinken auseinander zupfen und auf dem Kaiserschmarren verteilen. Als letzten Schritt mit einem Käsehobel oder Sparschäler den Parmesan über das Gericht hobeln.