Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Low-Carb-Tiramisu

glutenfrei und ohne Zucker

Zubereitung

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eier mit heißem Wasser und 70 g Erythrit schaumig aufschlagen. Mandelmehl und Backpulver mischen. Nach und nach unter die aufgeschlagene Eimasse heben. Auf einem Ofenblech verteilen und ca. 15–20 min backen. Danach auskühlen lassen, stürzen und halbieren.
  2. Für die Füllung Mascarpone glatt rühren und Sahne aufschlagen. Milch, Agar-Agar und 100 g Erythrit zusammen aufkochen und köcheln lassen, bis das Agar-Agar bindet. Zügig mit dem Mascarpone verrühren, dann die Sahne unterheben. Espresso kochen.
  3. Nun den halbierten Biskuit in einen passenden Rahmen oder eine Auflaufform legen und mit der Hälfte des Espressos durchtränken. Die Hälfte der Mascarponecreme daraufstreichen. Den zweiten Biskuitboden auflegen und mit restlichem Espresso durchtränken. Die restliche Creme auf dem Biskuit verteilen und das Tiramisu ca. 2 h kalt stellen.
  4. Tiramisu mit Kakaopulver bestäuben und dann mit einem angewärmten Messer in 10 Stücke portionieren.