mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Mandelsterne

mit Stevia

Zubereitung

Zubereitung

  1. Butter mit Ei, Stevia und Vanillemark mithilfe eines Rührgerätes in einer Schüssel für ca. 5 min schaumig schlagen.
  2. Abrieb der Zitronenschale hinzugeben. Mehl, gemahlene Mandeln und Salz ebenfalls unterrühren.
  3. Etwas zusätzliches Mehl darüberstreuen und die gesamte Teigmasse mit den Händen verkneten, zu einer Kugel formen, anschließend in Folie einpacken und für etwa 2 h in den Kühlschrank stellen.
  4. Inzwischen für den Belag gemahlene Mandeln mit Zimt und Mandelblättchen vermischen.
  5. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in kleineren Portionen auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Sternförmige Plätzchen ausstechen und nebeneinander auf 2 mit Papier ausgelegte Backbleche legen.
  6. Jedes Plätzchen dünn mit Agavendicksaft einpinseln. Danach üppig mit dem Mandelbelag bestreuen und bei 180 °C Ober- und Unterhitze das erste Blech je nach Dicke der Plätzchen ca. 12–13 min backen.
  7. Mandelplätzchen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Das zweite Blech hineinschieben und auf die gleiche Weise backen und auskühlen lassen.