Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Orangen-Quark-Pfannkuchen

mit Salzkaramell-Soße

Zubereitung

Zubereitung

  1. Für die Soße Zucker, 70 g Sahne, Wasser, Zitronensaft und Butter in einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze karamellisieren. Tipp: Karamell verbrennt sehr schnell. Ihre Aufmerksamkeit sollte beim Karamellisieren also nur bei der Masse sein. Nun die restliche Sahne und das Salz hinzugeben. Weitere 3–5 min einkochen, bis die Soße eine sämige Konsistenz hat. Danach kalt stellen.
  2. Orangen waschen. Den Abrieb von 2 Orangen in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Für die Deko aus einer Orange Zesten abreiben. Daraufhin alle Orangen schälen, Filets herausschneiden. Den restlichen Saft auspressen und in einer Schüssel auffangen.
  3. Für die Pfannkuchen Mehl, Zucker, Quark, Milch und Eier zu einem glatten Teig verrühren. Nach und nach den Orangensaft und -abrieb unterrühren. Teig mit etwas Butter in einer Pfanne auf mittlerer Hitze zu 8 Pfannkuchen ausbacken.
  4. Pfannkuchen mit den Orangenfilets, der Karamellsoße sowie Orangenzesten garnieren und servieren.