mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Pichelsteiner Eintopf

..und noch ein Lieblingsrezept!

Zubereitung

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Karotten und Zwiebel schälen und würfeln.
  2. Schweinegulasch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in einem hohen Topf scharf anbraten. Mit klarer Fleischbrühe ablöschen und köcheln lassen.
  3. Kartoffeln und Karotten dazugeben und unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze dünsten.
  4. In der Zwischenzeit die äußeren Blätter und den Strunk des Wirsings entfernen und die übrigen Blätter in Streifen schneiden. Wenn die Kartoffeln fast weich sind, Wirsingstreifen dazugeben und weiter köcheln lassen, bis der Wirsing ebenfalls gar ist.
  5. Dörrfleisch würfeln, in einer Pfanne anbraten und als Letztes in den Eintopf geben, sodass es knusprig bleibt. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

In stiller Erinnerung an unseren langjährigen und geschätzten Globus-Mitarbeiter Peter Kloster, der am 31.12.2018 unerwartet verstorben ist.

PETER KLOSTER war Teamleiter der Metzgerei im Globus-Markt Homburg-Einöd. Der Pichelsteiner Eintopf gehörte neben der klassischen Gulaschsuppe zu seinen Lieblingsrezepten. Besonders in den kalten Wintermonaten gibt der Eintopf ein wohliges und wärmendes Gefühl.