mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Pollo a la Catalana

Ein Klassiker aus der katalanischen Küche!

Zubereitung

Zubereitung

  1. Hähnchenschenkel abwaschen, trocken tupfen und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer
    Pfanne mit Rapsöl rundherum anbraten.
  2. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen. Tomaten waschen und
    würfeln.
  3. Zwiebeln mit Olivenöl und den ganzen Knoblauchzehen in einem Topf anbraten. Tomaten hinzugeben und mit Weinbrand ablöschen. Mit Geflügelbrühe auffüllen und Hähnchenschenkel, Zimtstange und Lorbeerblätter hinzugeben. Für etwa 20 min köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl auf mittlerer Hitze kurz anrösten.
  5. Nach ca. 20 min getrocknete Pflaumen in den Topf geben und für weitere 10 min köcheln lassen, bis die
    Hähnchen gar sind. Hähnchenschenkel mit Tomatensud, Pinienkernen und frischer Petersilie anrichten.

Dazu passt: Reis, Polenta oder Ofenkartoffeln