Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Quarkknödel

mit Nougatkern

Zubereitung

Zubereitung

  1. 100 g Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eigelbe vom Eiweiß trennen (Eiweiß anderweitig verwerten) und gemeinsam mit Quark, Weißbrotwürfeln und Grieß unter die aufgeschlagene Butter rühren. Teig etwas ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Nougat in 10 Würfel schneiden. In einem Topf mit Wasser etwas Zucker aufkochen lassen. Aus der Knödelmasse mit bemehlten Händen kleine Knödel formen und je 1 Nougatwürfel in die Mitte stecken.
  3. Knödel in das siedende Zuckerwasser geben und ca. 10–15 min ziehen lassen.
  4. In einer Pfanne die restliche Butter schmelzen, Zimt und Paniermehl anrösten und die Knödel darin schwenken.