Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Rote-Linsen-Dal

mit Spinat

Zubereitung

  1. Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schälen und fein würfeln. Mit Kokosöl und Currypaste in einem Topf anschwitzen. Daraufhin Linsen dazugeben.
  2. Wasser und Gemüsebouillon verrühren und gemeinsam mit Kokosmilch in den Topf geben. Mit Kreuzkümmel, Kurkuma und etwas Salz würzen.
  3. Dal ca. 15 min köcheln, bis die Linsen gar sind. In der Zwischenzeit Spinat waschen und diesen kurz vor dem Anrichten unterheben.
  4. Naanbrote kurz aufbacken, damit sie warm sind, und mit dem Dal servieren.

Wenn noch etwas mehr Zeit ist …

Selbst gemachtes Naanbrot
Kneten Sie 400 g Mehl, 150 g Joghurt, 100 ml Wasser, 15 g frische Hefe, 1 TL Zucker, 1 TL Salz, 40 ml  l und 1 TL Garam Masala zu einem glatten Teig und lassen diesen zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 min gehen. Anschließend teilen Sie den Teig in 8 Stücke und rollen ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn aus. Etwas Öl in eine Pfanne geben und das Naan von beiden Seiten goldbraun anbraten.