mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Saftiger Schinkenbraten

mit Wirsinggemüse und Klößen – unser mio-Gericht!

Zubereitung

Zubereitung

  1. Wurzelgemüse schälen und grob würfeln. Schweinebraten mit Senf bestreichen und zusammen mit dem Gemüse auf ein tiefes Blech geben. Rotwein dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 160 °C Umluft ca. 90 min garen.
  2. Wirsing halbieren, Strunk entfernen und in ca. 5 cm große Würfel schneiden. Waschen und gut abtropfen lassen. In Wasser bissfest fertig garen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Mit dem Wirsing in einer Pfanne in etwas Butter farblos anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Tipp: Wer lieber Rahmgemüse mag, füllt das Wirsinggemüse mit 100 ml Sahne auf.
  3. Klöße nach Packungsangabe zubereiten und mit dem Wirsinggemüse, dem Schinkenbraten und Bratensoße servieren.

Schritt für Schritt