Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Schokoladensoufflé

mit Gewürzorangen und Vanillesoße

Zubereitung

  1. Butter schmelzen. Kakao mit Mehl in die flüssige Butter sieben. Milch aufkochen, in die Masse rühren und alles eindicken lassen. Kuvertüre grob hacken und dazugeben. 4 Eigelbe vom Eiweiß trennen (Eiweiß für später zur Seite stellen) und mit dem fünften Ei nach und nach in die Masse rühren. Mit Folie abdecken und mindestens 1 h kalt stellen.
  2. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Eiweiße mit dem Zucker und dem Salz steif schlagen und vorsichtig unter die ausgekühlte Schokoladenmischung heben. Schokoladenmasse in gebutterte und gezuckerte Förmchen füllen und im Wasserbad 10 min backen. Anschließend ca. 12 min bei (mithilfe eines Küchentuchs) leicht geöffneter Tür ziehen lassen.
  3. Orangen filetieren. Zucker in einem kleinen Stieltopf leicht karamellisieren und mit dem Orangensaft ablöschen. Vanilleschote aufschneiden, auskratzen, alles mit der Zimtstange in den Topf geben und etwas einkochen. Den Fond mit Stärke abbinden und die Orangenfilets dazugeben.
  4. Für die Vanillesoße Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden). Milch, Sahne, Zucker und Vanille aufkochen und unter Rühren kochend auf die Eigelbe gießen. Die Flüssigkeit wieder zurück in den Topf geben und bei kleiner Hitze andicken lassen. Vanillesoße durch ein feines Sieb passieren und lauwarm oder kalt servieren.