Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Seelachs-Saltimbocca

mit Drillingen und grünem Spargelsalat

Zubereitung

Zubereitung

  1. Backofen auf 160–180 °C Umluft vorheizen. Seelachsfilets teilen und je 1 Salbeiblatt auf die Filetstücke legen. Mit Serrano-Schinken umwickeln, in Mehl wenden und dann Mehl gut abklopfen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in etwas Öl kurz scharf anbraten. Im Ofen 8–10 min fertig garen.
  2. Drillinge halbieren und in reichlich gesalzenem Wasser garen. Thymianblättchen abzupfen und mit den Kartoffeln in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  3. Spargel im unteren Drittel schälen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Anschließend in reichlich gesalzenem Wasser garen, bis sie noch einen leichten Biss haben.
  4. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kirschtomaten halbieren. Kerbel und Schnittlauch fein hacken. Essig mit 2 EL Öl in einer Schüssel vermischen, Zwiebel, Spargel und gehackte Kräuter zugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Zum Schluss die Kirschtomaten unterheben und mit Drillingen und Seelachs-Saltimbocca servieren.

Schritt für Schritt