mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Selbst gemachte Müsliriegel

Perfekt für Schule, Uni und Arbeit oder einfach zwischendurch

Zubereitung

Zubereitung

  1. Nüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Haferflocken rösten und ebenfalls abkühlen lassen. Getrocknete Früchte grob hacken.
  2. Butter schmelzen und in einer großen Schüssel mit Honig vermischen. Alle gehackten Zutaten mit Kokosflocken und Amaranth vermischen und zu der Honig-Butter-Mischung geben. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.
  3. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen, Masse daraufgeben und gleichmäßig verteilen. Die Masse im Backofen ca. 25 min backen, bis sie leicht gebräunt und fest ist.
  4. Anschließend ca. 10–15 min abkühlen lassen und in rund 20 Müsliriegel schneiden.

Sie möchten weniger Haferflocken? Ersetzen Sie den Anteil einfach durch mehr Nüsse, Kokosraspeln oder auch mal Sonnenblumenkerne.

Schritt für Schritt