mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Spaghetti mit Garnelen und Rucola

Das Lieblingsrezept unserer Globus-Mitarbeiterin aus Koblenz-Bubenheim!

Zubereitung

Zubereitung

  1. Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen, in kleine Würfel schneiden, in Olivenöl einlegen und kurz ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Garnelen auftauen lassen und kurz unter kaltem Wasser abspülen. Garnelen mit einem Küchentuch abtupfen und mit Currypulver einreiben.
  3. Vollkornspaghetti in Salzwasser al dente kochen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne die Öl-Zwiebel-Knoblauch-Mischung gut anbraten, salzen, pfeffern und die Spaghetti darin schwenken.
  4. In einer zweiten Pfanne die Garnelen sowie eine Knoblauchzehe (nicht geschält) in etwas Olivenöl anbraten. Abschmecken und mit den Spaghetti mischen.
  5. Rucola waschen und unter die Nudeln heben. Nach Belieben mit Hartkäse und Chili verfeinern.

ANDREA BRINKMANN ist Teamleiterin des Marketings in Koblenz-Bubenheim. Ihr Tipp zu dem Gericht: „Zu den Spaghetti passt hervorragend ein kleiner Beilagensalat. Ich nehme am liebsten Rucola, Mais, Tomaten und Paprika. Das kann aber nach Lust und Laune variiert werden.“