mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Spargelcarpaccio

mit Serranoschinken

Zubereitung

Zubereitung

  1. Spargel mit einem Sparschäler schälen und unteres, holziges Ende abschneiden.
  2. Spargel mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden und auf 4 Tellern auslegen.
  3. Schnittlauch waschen, fein schneiden und auf dem Spargel verteilen.
  4. Essig, Salz, Pfeffer, Honig und Gemüsebrühe in einer Schüssel verrühren undmit einem Stabmixer Öl untermixen.
  5. Spargelstreifen mit Dressing beträufeln und mit Schinken und Kresse garnieren.

    Dazu passt ein kräftiger Chardonnay.

Die Frische ist beim Spargel das entscheidende Qualitätsmerkmal. Beim Einkaufen erkennen Sie frischen Spargel ganz leicht: Die Schnittfläche muss glatt und feucht sein. Außerdem quietschen die Stangen, wenn man sie aneinander reibt, und sie brechen leicht.