Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Süßkartoffel-Kokos-Suppe

mit Koriander-Pesto und Sesam

Zubereitung

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und fein schneiden. Zitronengras halbieren und mit dem Messer anklopfen, damit sich die ätherischen Öle entfalten.
  2. Kokosöl in einem Topf erwärmen und darin die vorbereiteten Zutaten zusammen mit Currypaste und etwas Salz und Pfeffer anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei kleiner Hitze ca. 20 min köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit Koriander waschen, grob hacken und mit dem Sesamöl zu einem Pesto mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wenn die Süßkartoffeln sehr weich gekocht sind, Zitronengras herausnehmen, Suppe mit Kokosmilch auffüllen und pürieren. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Pesto und Sesam servieren.