mio, mein Globus-Magazin Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

mio, mein Globus-Magazin

mio, mein Globus-Magazin
Topinambursalat

mit Jakobsmuscheln

Zubereitung

Zubereitung

  1. Topinambur schälen und sehr fein schneiden. Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln oder pressen. Aus Senf, Zitronensaft, Honig, Apfelsaft, Essig, Olivenöl und Knoblauch mit dem Stabmixer ein Dressing herstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Fenchel, Stangensellerie und Apfel waschen, fein schneiden und zum Dressing geben. Granatapfel halbieren und mit der stumpfen Rückseite des Messers auf die Schale klopfen, bis sich die Kerne lösen. Tipp: Den Granatapfel nicht direkt durchschneiden, sondern bloß ringsherum anritzen und dann auseinanderbrechen. So bleiben alle Kerne ganz und der Saft spritzt nicht heraus.
  3. Granatapfelkerne und Topinambur zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen.
  4. Jakobsmuscheln mit Küchenpapier abtupfen, würzen und in Rapsöl von beiden Seiten scharf anbraten. Sie sollten in der Mitte noch leicht glasig bleiben. Anschließend auf dem Salat platzieren.

Schritt für Schritt