Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Topinambursuppe

mit Hanfsamen-Crunch

Zubereitung

Zubereitung

  1. Karotten schälen, fein raspeln und mit den übrigen Zutaten für den Crunch in einer Schüssel vermischen. 40–50 min quellen lassen. Gegen Ende der Quellzeit den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit Boullionpulver in heißem Wasser auflösen. Topinambur, Knoblauch und Schalotten schälen und klein schneiden. Mit Rapsöl in einem Topf anschwitzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. 20 min auf kleiner Hitze köcheln lassen.
  3. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Crunchteig mithilfe eines Löffels gleichmäßig dünn und großflächig auf die vorbereiteten Backbleche streichen und 20 min backen. Öffnen Sie zwischendurch immer wieder die Backofentür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Danach bei geschlossenem Backofen weitere 10 min goldbraun backen.
  4. Während der Crunch im Ofen ist, Suppe mit Sahne auffüllen und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Estragon und Zitronensaft abschmecken und schließlich zusammen mit dem Crunch servieren.