Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Vanille-Erdbeertorte

Schwedische Mittsommertorte

Zubereitung

Zubereitung

  1. Für den Biskuit Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Eier mit Zucker ca. 5 min schaumig schlagen. In einer separaten Schüssel Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver vermischen, auf den Ei-Zucker-Schaum sieben und behutsam unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform (ø 24 cm) füllen und auf der untersten Schiene ca. 30 min goldbraun backen. Den Biskuit ca. 1 h auskühlen lassen und anschließend quer in 2 Böden schneiden.
  2. Für die Vanillecreme Sahne, Milch, Maisstärke, Zucker und Vanilleschote in einem kleinen Topf vermischen und unter ständigem Rühren ca. 10 min auf mittlerer Hitze langsam erwärmen, bis die Creme dick wird. Vanilleschote herausnehmen und die Creme 1/2 h auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung Mark der Vanilleschote herauskratzen. Schlagsahne steif schlagen und Zucker und Vanillemark unterrühren. Die Hälfte der Schlagsahne unter die Vanillecreme ziehen. Erdbeeren waschen und abtrocknen. 2–3 Erdbeeren halbieren, den Rest in Scheiben schneiden.
  4. Den unteren Biskuitboden zuerst mit Marmelade, dann mit der Vanille-Sahne-Mischung bestreichen und einige Erdbeerscheiben darauflegen. Den zweiten Biskuitboden daraufsetzen, mit 3/4 der Sahne bestreichen und mit einigen halbierten Erdbeeren belegen. Mit der restlichen Sahne den unteren Rand der Torte bestreichen und mit den restlichen Erdbeerscheiben dekorieren. Anschließend die Torte ca. 3 h kühl stellen.