Lädt...
arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top search arrow-thin-right arrow-thin-left chevron-thin-down chevron-thin-up email instagram facebook youtube twitter remove quote www

Wirsing-Rotkraut-Lasagne

mit Rinderhackfleisch

Zubereitung

Zubereitung

  1. Für die Bolognesesoße Sellerie, Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und gemeinsam mit Hackfleisch in einer Pfanne mit Rapsöl anbraten. Lauch waschen, klein schneiden und mit Tomatenmark in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, dabei weiterhin anbraten. Mit den Tomaten ablöschen und auf kleiner Hitze ca. 20 min köcheln lassen.
  2. Große Wirsing- und Rotkrautblätter vom Kopf abtrennen und vom Strunk befreien.
  3. Blätter in kochendem Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  4. Zuerst die Rotkrautblätter in eine ofenfeste Form legen, dann Bolognese darauf verteilen. Als nächste Schicht Wirsingblätter, dann Bolognese und zum Schluss Ricotta und geriebenen Gouda auf der Lasagne verteilen. Ca. 30–40 min goldbraun backen.

Schritt für Schritt